Contributor | Filme & Serien
12. Jun, 2021
David

Argo – Ben Affleck’s Meisterstück

Es gibt zahlreiche Schauspieler die irgendwann die Regisseure ihrer eigenen Filme geworden. Denn wenn man ein guter Schauspieler ist, kann man seine eigenen Visionen meist am besten darstellen. Doch einige Schauspieler scheitern auch an diesem großen Vorhaben. Einer der gezeigt hat, wie man es macht, ist Ben Affleck. Er hat mit “Argo” einen Film geschaffen, der ihn von einem guten Schauspieler zu einem absoluten Top-Star gemacht hat.

In “Argo” geht es um eine unglaubliche Rettungsmission, die auf wahren Begebenheiten beruht. In Teheran wird die US-Botschaft von iranischen Studenten besetzt. 52 Geiseln werden genommen. Sechs weitere Botschaftsmitarbeiter können entkommen und finden Unterschlupf in der kanadischen Botschaft. Doch die Situation spitzt sich immer weiter zu. Also wird eine Organisation gestartet, um die sechs Mitarbeiter aus der Krisenregion zu retten.

“Argo” ist richtig, richtig gut. In diesem Film werden Drama, Witz und Spannung auf unnachahmliche Weise vermischt. Für mich wird ein Film oft automatisch aufregender, wenn er auf wahren Begebenheiten beruht, doch hier macht man vor allem auch inszenatorisch vieles richtig. Die tolle Kamera, die interessanten Charaktere und das Ungewisse, das an jeder Ecke lauert. Hier kann man die Spannung wirklich mal greifen.

Hier sieht man auch mal wieder, wie schwierig Politik ist. Will man Menschenleben retten und vielleicht eine Eskalation riskieren? Will man dafür verantwortlich sein das die eigenen Bürger im fremden Land wie Schwerstverbrecher behandelt werden? Viele moralische Fragen werden gestellt, die dem Film nochmal zusätzlich Würze verleihen.

Zudem gibt es auch noch einige tolle Einblicke in die Filmbranche. Hier wird die Branche auch einige Male mit einem Augenzwinkern aufs Korn genommen. Und dann gibt’s da natürlich noch Ben Affleck. Der macht es auch als Darsteller in seinem eigenen Film richtig gut. Er nimmt nie die ganze Bühne ein und spielt meiner Meinung nach so zurückgestellt und respektvoll wie selten. In diesem Film steckt Affleck’s Leidenschaft drin, das merkt man in jeder Minute. Doch man darf auch nicht den Rest des Casts vergessen. Alle liefern ab und man merkt das Affleck hier einen homogenen Cast zusammengestellt hat.

Spannend, dramatisch und sehr authentisch. So kann man “Argo” am besten beschreiben. Ein Film, der sich jede Minute immer mehr zuspitzt und der zeigt was politische Entscheidungen alles auslösen und beeinflussen kann. “Argo” ist ein Film, denn jeder gucken kann und sollte.

Den dreifachen Oscar-Gewinner “Argo” könnt ihr bei Netflix schauen.

“So verbinden sich in ‚Argo‘ Komödie und Politthriller zu einem spannenden Kinofilm. Der Zynismus der Filmbranche und der Bierernst der politischen Akteure greifen dabei wirkungsvoll ineinander, zudem erscheint der Hollywoodbetrieb der siebziger Jahre wie mit einem Schleier der Nostalgie überzogen.“

Tagesspiegel

Das könnte dir auch gefallen

Letzte Beiträge

Nichts dabei?