Nobody

Nobody

Nobody – Endlich wieder im Kino

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Nach spannenden und ereignisreichen Arbeitstagen im Kino durfte ich endlich wieder einen Film genießen. Mein erster Film war “Der Spion” mit Benedict Cumberbatch. Da mich dieser Film aber nicht total vom Hocker gehauen hat, habe ich mich dafür entschieden nur “Nobody” zu reviewen. Und so viel kann ich schonmal verraten, der Film macht unheimlich Spaß!

“Nobody” erzählt die Geschichte von Hutch (Bob Odenkirk), einem Familienvater mit einem langweiligen und eintönigen Leben. Eines Tages wird in das Haus seiner Familie eingebrochen, doch Hutch schafft es nicht, die Einbrecher auszuschalten. Plötzlich sinnt er nach Rache und er ist nicht der, für den man ihn hält.

Ein Film über die Rache eines Familienvaters von den “John Wick”-Produzenten. Eigentlich kann man sich vorstellen, was auf einen zukommt. Dieser Film ist ein kurzweiliges, verrücktes Action-Spektakel, bei dem man in jeder Minute Spaß hat. Man muss sich halt auf so etwas einlassen können. Da ich auch alle “John Wick”-Teile mag war das für mich überhaupt kein Problem.

Gut choreografierte Action, geile Musik und ein erfrischender Humor sorgen für ca. 90 Minuten durchgängigen Spaß. Das war es dann aber auch. Die Story ist jetzt nicht der Reißer, zwischendurch verliert der Film etwas an Linie und hier wird nicht auch nur im Ansatz eine Welt wie das “John Wick”-Universum geschaffen. Auch sahen einige Szenen ein bisschen komisch aus und einige Male übertreibt es auch der ein oder andere Charakter.

Alles in allem ist “Nobody” aber ein Film, den ich auf jeden Fall empfehlen. Mit dem Film hat man eine richtig gute Zeit und man kann das tun, was man vielleicht auch mal bei einem Film tun möchte. Den Kopf abschalten.

“Nobody” läuft zurzeit im Kino deines Vertrauens.

Wohl kaum jemand hätte „Breaking Bad“-Anwalt Bob Odenkirk in der Rolle einer Kampfmaschine gesehen. Aber genau dieser Besetzungs-Coup macht „Nobody“ zu einem der besten Action-Kracher des Jahres. Teil zwei darf kommen!” 

Filmstarts

Kino Chaos

Kino Chaos

Das Kino-Chaos

Vor der Corona-Krise wusste jeder eins. Die großen Filme werden auf jeden Fall in unserem Kino landen. Doch seit die Kinos wieder aufhaben, stellen sich einige Leute die Frage, warum Filme wie “Kong vs. Godzilla” oder “Black Widow” nicht in jedem Kino laufen. Doch es gibt verständliche Gründe, warum das so ist.

“Black Widow” ist der neuste Streich von Marvel. Er beleuchtet die Vorgeschichte der bekanntesten Heldin des MCU. Eigentlich ein Film, der auf die große Leinwand gehört. Eigentlich. Denn wer genau hinschaut, sieht etwas ganz komisches. Denn “Black Widow” soll ab Donnerstag im Kino starten, doch einen Tag darauf ist er auch bei Disney+ für eine zusätzliche Gebühr erhältlich. Damit hat Disney das frühere Gentlemans-Agreement, dass Filme erst eine gewisse Zeit im Kino laufen bevor sie zum Streamen (oder auf Blu-Ray) freigegeben werden, über den Haufen geworfen. Mehr als verständlich, dass einige sich dadurch auf den Schlips getreten fühlen.

Bei “Kong vs. Godzilla” aus dem Hause Warner sieht die Sache schon etwas anders aus. Hier ist die Lage nicht so verzwickt wie bei Disney. Warner lässt die Filme 31 Tage exklusiv in den Kinos laufen. Natürlich ist das fairer als bei Disney, trotzdem sind die Zeiten in denen Filme mindestens 4 Monate exklusiv in den Kinos laufen auch dort scheinbar vorbei. Auch hier muss man Kinos, die das nicht mit sich machen lassen verstehen.

Jetzt gibt es natürlich zwei Möglichkeiten, was man machen könnte. Man könnte in ein Kino gehen, um einen der großen Filme zu sehen, damit die großen Verleiher sehen, dass das Kino für sie immer noch ein wichtiger Partner ist oder man boykottiert die Filme. Wenn einem das Kino am Herzen liegt, sollte man die Filme aber keinesfalls streamen, denn dann gibt man den Verleihern recht und bringt viele Kinos noch weiter in eine Sackgasse.

Doch ich will diesen Bericht natürlich nicht negativ auslaufen lassen. Die Kinos sind wieder auf und das ist großartig. Und Filme wie “A Quiet Place 2”, “Fast and Furious 9” oder “James Bond: No Time to Die” werden in jedem Fall in den Kinos laufen. Denn es gibt Verleiher, die an das Kino glauben und es gibt so viele großartige Filme, sodass für jeden etwas dabei sein wird. Man muss nur einmal über den Mainstream-Tellerrand hinausschauen. Um euch ein bisschen anzuteasern, gibt’s für euch noch ein paar Trailer.

Kino

Kino

Was läuft im Kino?

Endlich ist es wieder so weit! Die Kinos öffnen ihre Tore. Ab dem 1. Juli könnt ihr wieder den Duft von frischem Popcorn genießen und Filme wieder auf der großen Leinwand betrachten. Welche Filme unter anderem so laufen, stelle ich euch jetzt vor.

A Quiet Place 2

“A Quiet Place 2” ist der direkte Nachfolger vom großen Erfolg “A Quiet Place”. Natürlich ist auch wieder Top-Star Emily Blunt mit von der Partie. Spannender apokalyptischer Horror-Kracher mit Jump-Scare Garantie.

Monster Hunter

Oh, mal wieder eine Videospielverfilmung! Taucht in eine actiongeladene Welt voller Monster ein. Wer die Videospielreihe mag, wird auch am Film gefallen finden. Popcorn-Kino mit Milla Jovovich.

Nobody

Bob Odenkirk (bekannt aus Better Call Saul) als John-Wick-Verschnitt? Wer hat da denn keinen Bock drauf? Stumpf aber unterhaltsam.

Freaky

Eine Schülerin und ein Killer wechseln die Körper? Der Titel des Films sagt viel über die Stimmung aus. Freut euch auf einen völlig verrückten Horrorstreifen.

Catweazle

Otto is back! Erlebt einen der lustigsten Menschen Deutschlands dabei, wie er den bescheuerten Hexenmeister verkörpert. Ein Film für die ganze Familie!

Peter Hase 2

Teil 2 des Hasen-Hits. Dieses Mal möchte Peter die große weite Welt entdecken. Eine spannende Reise steht ihm bevor.

Das Mädchen deiner Träume

Etwas für die Freunde von kitschigem Teenie-Kino unter euch. Vielleicht auch ein Film, um dem Crush beim Date ein wenig näherzukommen…

Mein Freund Poly

Pferdefreunde aufgepasst. Begleitet das Shetland Pony Poly bei seiner Reise durch Süd-Frankreich. Wer Pferde mag, macht hier nichts falsch.

100% Wolf

Schöner kleiner Animationswolf, der die Geschichte eines kleinen Wolfs erzählt. Er möchte der mächtigste Werwolf aller Zeiten werden. Ob er es wohl schafft?

Ich hoffe, es war etwas für euch dabei! Wenn nicht, keine Angst, große Titel stehen in den Startlöchern. Welche das sind? Das erfahrt ihr zu einem anderen Zeitpunkt.